Navigation Menu+

Wie alles begann und wo finde ich Build A Bear?

Gepostet am 2. Jan 2011

© Wencke WassermannIch selbst bin erst in unserem Kanada-Urlaub (Oktober 2010) auf Build A Bear aufmerksam geworden. Ich hatte zwar mal über eine Freundin gehört, dass man in London in einem Shop „total süß“ Bären zum Leben erwecken kann. Aber außer, dass man in unserem schönen hannoverschen Zoo » www.zoo-hannover.de sich auch sein Lieblingskuscheltier nach Wahl selbst befüllen kann, konnte ich mir das nicht so recht vorstellen.

Da waren wir nun auf Vancouver Island in einer Shopping-Passage in Victoria. Wir sahen in einem Schaufenster Teddys in StarWars-Kostümen und fanden das recht putzig. Also beschlossen wir uns das mal genauer von innen anzusehen. Wir schlenderten durch den Laden und fanden alles ganz niedlich.
Gerad‘ waren wir auf den Weg nach draußen, da sprach uns eine BABW-Mitarbeiterin (sprich: Build A Bear Workshop) an und fragte, ob wir das kennen. Ich verneinte und sie bot an uns das mal zu erklären. Das tat sie auch und zog mich sofort in ihren Bann.

Nicht nur, dass ihre gute Laune sofort ansteckte, ich war sofort verzaubert – auch so wie sie uns alles erklärte. Man konnte nur hingerissen sein. Ich meine: Wer liebte als Kind nicht seinen Teddy-Bären? Und ich kenne viele, die ihn noch heute als „großes Kind“ besitzen 😉 – auch wenn die meisten es vermutlich nicht zugeben würden.

Jedenfalls sah mein Freund es schon kommen. Er amüsierte sich köstlich und schenkte mir Ted E. Bear als sein felliges Pendant. Da er beruflich oftmals nicht bei mir sein kann, sollte nun fortan Ted E. Bear – in dem Falle – auf mich aufpassen. Die Idee begeisterte mich umso mehr, dass Ted E. natürlich sofort Eishockey-Klamotten bekam wie sein großes Vorbild. Unser Highlight: Es gibt ein Original-Canucks-Trikot der NHL von BABW.

Willst Du wissen, wo es Build A Bear in Deiner Nähe gibt?

Hier » https://www.buildabear.de/ueber-uns/storefinder/ findest Du alle Shops in Deutschland und auch welche, die in Planung sind. Schau‘ einfach mal rein.
Ich habe gehört in Hannover ist auch bald einer geplant!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.